Bierdiarium

Ein Blog über Bier. Denn Bier birgt Erzählstoff!

geposted am: 22 Januar 2011 von Lothar 15 Kommentare

Turmbläser Landbier

Region: Brandenburg
Brauerei: Luckenwalder Spezialitäten Brauerei

 

 

 

Prolog:

Das Turmbläser, bzw. der Turmbläser verkündet, dass er ein „Premiumbier“ ist, eines, das „köstlich, erfrischend und hopfenhell“ ist. Weiterhin erfahre ich durch das Etikett, dass es ein Bier ist, das vermutlich nur für Netto gebraut oder zumindest in diese Verpackung gefüllt wird. Vielleicht so etwas wie ein Oberklassenbier das für ein Discounter hergestellt wird …

 

Verkostung:

Intensive goldgelbe Farbe. Ein sehr malziges und weiches Aroma. Der Geschmack ist ebenfalls malzig und weich. Im Abgang leicht hopfig und würzig.

 

 

Stimmungsbarometer:

 

 

 

Fazit:

Für ein Discounter-Bier überraschend gut. Für Vieltrinker sicherlich auch vom Anschaffungspreis eine Option und tatsächlich imagemäßig und geschmacklich mehr „Premium“ als Oettinger.

 

Tags: , , ,

15 Antworten

  1. A. Debus sagt:

    Das Bier schmeckt wunderbar aber immer wieder ist der Bügel defekt und das Bier ist im Kühlschrank ausgelaufen.Nur einmal war der Porzellanverschluß
    defekt.Es wäre schön wenn sie da Abhilfe schaffen könnten da ich überwiegend
    dieses wirklich gute Bier trinke.

  2. dieter sagt:

    Spitzen geschmack . Ich mag diesen milden Biergeschmack
    Finde dieses Bier hatt eine gute Bewertung verdient.
    Die wiederverschliessbare Bügelflasche ist klasse. Und bei mir immer dicht, nie was ausgelaufen.
    Fazit: trinke ich gerne wieder!!

  3. Christian sagt:

    Günstig und gut. Nicht vergleichbar mit Hövels, Duckstein oder Bolten, aber für zwischendurch und für Parties wunderbar!

  4. torsten sagt:

    katzenbier

  5. bumbi sagt:

    Lecker und preiswert.Leider bei Netto nicht mehr zu kaufen.

  6. hoehne, W. sagt:

    ….bis vor ca. 2 Jahren regelmäßig bei NETTO gekauft
    Die Werbung ist in einigen Märkten in Form eines Aufklebers -Übergroße Flasche – immer noch vorhanden, Aber fragt man: “ gibts nicht mehr !“

    Ideal für Grillpartys , Vereinesfeiern u.Ä., und durch dei Flasche obendrein noch irgendwie kultig mit sehr guten Preisverhältnis.

    Wer hat Ahnung , wo man`s noch beziehen kann?

  7. Rudibee sagt:

    Pleite. War zu billig.

  8. Axel Müller sagt:

    Quatsch Rudibee, gerade wieder im Netto Prospekt

  9. Werner Neuhaus sagt:

    Trinken ich gerade.
    Prost. Feiner Stoff

  10. Jean Aride sagt:

    Momentan wieder beim Netto erhältlich. Noch immer Bügelflasche, jedoch wurde das Etikett einem ReDesign unterzogen. Wirkt jetzt elegant / retro mit weichem Türkis und dunkelbraunen Lettern, teilweise weißer Hintergrund. Dürfte vor allem junges Publikum ansprechen. Bei uns zu Hause allerdings wird man sich nicht einig ob das neue Etikett nun gut aussieht oder völlig unangemessen für eine Bierflasche *g. Egal, getrunken wirds trotzdem.
    Prost !

  11. Debakel sagt:

    Im Diepholzer Raum bei Netto nicht erhältlich.

  12. Martin sagt:

    Komm nach Mitteldeutschland(häufig auch fälschlich als Ostdeutschlands bezeichnet) Da gibt es das Bier zu kaufen, wird in Brandenburg gebraut und schmeckt köstlich.

  13. Hartie sagt:

    Grüße,
    habe heute einen Kasten bei Netto für 8,99 EUR erstanden. Top-Preis. Keine Frage. Aber das Landbier ist nicht der Knall. Nee danke. Das ist nichts für mich Pils/Helles – Trinker. Schade. Nun muss ich mir den Kasten reinwürgen. Kleiner Tipp von mir: Kauft erst eine Kosteflasche bevor ihr euch ´nen Kasten holt…

  14. Ingo sagt:

    Ein gutes helles Landbier – mild im Geschmack!
    Wichtig: kein Pils! Vom Geschmack her eher ein klassisches, süffiges Helles nach bayerischer Tradition!
    Prost!

Dein Kommentar

Sie haben einen Bier-Tipp?

Links und Partnerseiten

Neueste Kommentare