Bierdiarium

Ein Blog über Bier. Denn Bier birgt Erzählstoff!

geposted am: 17 März 2011 von Lothar 8 Kommentare

Augustiner Helles Vollbier

Region: Bayern
Brauerei: Augustiner-Bräu Wagner

 

 

Prolog:

Heute verkoste ich ein echtes Münchner Bier. „Echt“, weil neben den Biererzeugnissen des staatlichen Hofbräuhauses ist das Augustiner-Bräu wohl tatsächlich die letzte, noch unabhängig von internationalen Holdings, brauende Brauerei in der Landeshauptstadt von Bayern. Zudem auch noch „die älteste Brauerei Münchens“, wie ich auf dem Etikett lese.

Das Erscheinungsbild finde ich etwas gewöhnungsbedürftig: Der Farbmix aus Cyan, Aprikot, Grün und Gold wirkt etwas trashig und passt nicht so recht zu dieser Brauerei. Besonders am illustrierten Mönch (siehe Ausschnitt) stört mich diese Schramme an der Schläfe. Es sei denn, die hatte der wirklich – dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil 🙂

 

 

 

Verkostung:

Das Schaumbild des ausgesprochen hellen Bieres ist sehr stabil. Selbst beim Verkosten gibt der Schaum nicht auf und hält sich hartnäckig an der Glaswand. Die Nase umschmeichelt eine leicht säuerliche Hopfenblume. Im Geschmack ist das helle Vollbier leicht würzig.

 

 

Stimmungsbarometer:

 

 
 

Fazit:

Ein schmackhaftes Bier.
Sein Schaum hat Gecko-Effekt.

Tags: , , , , ,

8 Antworten

  1. Bastian sagt:

    Ein sehr leckeres Bier! Dass das Etikett so aus der Zeit gefallen wirkt, grenzt es von Modebieren angenehm ab und macht es mir nur sympathischer! (Für ein noch schöneres Beispiel bitte mal Gampert testen….)

  2. Holgi sagt:

    Sehr lecker

  3. […] kaum mehr verwendet – keine anderer Kandidat hier im Test geht mit dieser Verpackung ins Rennen. Zum Etikett habe ich vor einiger Zeit schon mal was geschrieben. […]

  4. Twoj-Mercedes.com.pl sagt:

    The good intreguing pages retain me arriving the following time and time again. thanks again a lot.

  5. Lancia-Poznan.com.pl sagt:

    An intriguing discussion is worth comment. I think that you simply really should write much more on this topic, it could possibly not be a taboo subject but normally folks aren

  6. Harris sagt:

    Καλή μπύρα, αλλά εδώ στην Ελλάδα είναι ακριβή την πλήρωσα σε κάβα 3.30 το 0.5/l

  7. Harris sagt:

    Καλή μπύρα, αλλά εδώ στην Ελλάδα είναι ακριβή την πλήρωσα σε κάβα 3.30€ το 0.5/l

Sie haben einen Bier-Tipp?

Aktuell nehme ich leider keine Tipps entgegen.

Links und Partnerseiten

Neueste Kommentare