Bierdiarium

Ein Blog über Bier. Denn Bier birgt Erzählstoff!

geposted am: 17 Juni 2011 von Lothar 2 Kommentare

Sion Kölsch

Region: Nordrhein-Westfalen
Brauerei: Altstadt-Bräu Johann Sion
 

 

Prolog:

Heute im Glas, ein obergäriges Vollbier aus Köln. Ja, ein Kölsch. Einen Bierstil, den heute nur noch 26 Brauereien zelebrieren (von ehemals über 100) ¹. „Die europaweite Konzentration der Brauereiwirtschaft ging auch an Köln nicht vorbei, sodass einige wenige Großbrauereien jeweils mehrere Kölsch-Sorten herstellen.“ ² Dies gilt auch für das heute im Test befindliche „Sion Kölsch“. Die Brauerei hat dieses Frühjahr eine neue Flasche eingeführt. Das hier verkostet Kölsch hat noch in der alten Flasche gesteckt!
 
 

Verkostung:

Das Sion ist blond und hat ein rasches Schaumbild. Sein Aroma ist fruchtig. Im Geschmack ist es süß, fast etwas zuckrig und im Nachgang hopfenbitter.
 
 

Stimmungsbarometer:

 


 
 

Gut für:

Ein Kölsch kann man quasi immer trinken: Zumindest eines in einer Kölner Stange. Und für Menschen mit viel Durst eignet es sich – dank der 0,1 und 0,2 Liter-Stangen – hervorragend, um einen erheblichen Bedienungsaufwand in der Gastronomie zu erzeugen.
 
 

Fazit:

Das Sion hat mir geschmeckt. Leider hatte ich keine dünnwandige Stange zur Hand. Das hat das Bild natürlich etwas getrübt. Ich habe mich aber einfach an meine Zivi-Zeit in Köln erinnert. Da hatte ich das Sion schon mehrfach frisch gezapft in der Stange verkostet! 😉
 

Tags: , ,

2 Antworten

  1. Heribert Lents sagt:

    Grüß dich Lothar!

    Endlich hab ich auch mal den Weg zu dir gefunden. Muss sagen: nicht schlecht!
    Aber das du jetzt hier schon Kölsch lobst, macht mich dch stutzig – du wirst doch unserer fränkischen Heimat nicht untreu werden?

    Es grüßt dein Onkel

    Heribert

  2. aafesabcnews.alab rocket twisterabeka curriculumabc gameab exercises routinesaaa texasabdominal exercises during pregnancy

Sie haben einen Bier-Tipp?

Aktuell nehme ich leider keine Tipps entgegen.

Links und Partnerseiten

Neueste Kommentare