Bierdiarium

Ein Blog über Bier. Denn Bier birgt Erzählstoff!

geposted am: 16 August 2011 von Lothar

Update zu Sternburg

Eine Dusche Selbstbewusstsein für „Sterni-Trinker“

 

Als ich am Wochenende durch Berlin spaziert bin, stolperte ich über Sternburg-Plakate.
Sie waren im Guerilla-Style an Stromverteilerkästen plakatiert:

 

 

Die Motive stellen offenbar „Feindbilder“ der eigentlichen Sternburg-Klientel dar. Seinen Kundenkreis will Sternburg also eher nicht um jeden Preis erweitern, sondern sich auf seine bisherigen Konsumenten und deren Freunde konzentrieren.
Das „Billigbier“ Sternburg hat (meines Wissens nach) bisher auf klassische Werbung verzichtet. Mit dieser Kampagne, die von einer international tätigen Werbeagentur-Kette stammt, scheint die Marke Neuland zu betreten. Sternburg gehört übrigens zur Radeberger Gruppe und ist bei Facebook sehr aktiv.

 

Hier geht’s zur Verkostung des Sternburg Pilsener

Kommentare sind geschlossen.

Sie haben einen Bier-Tipp?

Aktuell nehme ich leider keine Tipps entgegen.

Links und Partnerseiten

Neueste Kommentare