Bierdiarium

Ein Blog über Bier. Denn Bier birgt Erzählstoff!

geposted am: 27 September 2012 von Lothar

Aus aktuellem Anlass …

Aus aktuellem Anlass eines nicht gerade unbekannten Festes im Süden Bayerns, habe ich heute – der aufmerksame Leser ahnt es schon – das Oktoberfestbier aus dem Hause Augustiner probiert.
 
Das Bier hat ein geräuschintensives kurzweiliges Schaumverhalten. Im Aroma hat es fruchtige Anklänge in Richtung Zitrone. Geschmacklich ist es kräftig und brotig. Zwischendrin ist es auf der Zunge leicht herb und im Nachgang ziemlich süffig. Das Bier hat übrigens sehr wenig Kohlensäure und der hohe Alkoholgehalt betreibt im Bier ganz gut Camouflage.
 
Ein Spezialbier von dem man sicher einige – wer mag, auch ununterbrochen – verkosten kann. Auch der wenigen Kohlensäure sei Dank. Ich habe es bei einem belassen und bin jetzt eigentlich ganz gut gelaunt 🙂

 

 

Tags:

Kommentare sind geschlossen.

Sie haben einen Bier-Tipp?

Aktuell nehme ich leider keine Tipps entgegen.

Links und Partnerseiten

Neueste Kommentare