Bierdiarium

Ein Blog über Bier. Denn Bier birgt Erzählstoff!

Archive for Oktober, 2012

Ein Bier aus der Wüste!

geposted am: 9 Oktober 2012 von Lothar 2 Kommentare

Heute habe ich ein Bier im Test, an das man nicht so einfach herankommt. Aus einem Wüstenstaat in Zentralasien wurde es quasi zu mir herausgeschmuggelt. Aus Turkmenistan. Zur Orientierung hier liegt das Herkunftsland:

 


Größere Kartenansicht
 
 

Damit ist das ZiP5 das Bier mit dem bisher weitesten und schwierigsten Anreiseweg im Bierdiarium.

 

 
Wer nach Turkmenistan reisen möchte, um dort z.B. ein Bier zu trinken, der muss sich aufwendig und kostenpflichtig registrieren lassen. Und eigentlich sollen Besucher nicht länger als drei Tage bleiben. Reisende mit PKW haben quasi gar keine Chance, sie müssen unter anderem eine extra Haftpflichtversicherung in Turkmenistan abschließen und an den Tankstellen muss eine extra Zusatzsteuer verrichtet werden. Mit dem Zug (mehr …)

Flüssiges Gold: Der Bierpreis auf dem Oktoberfest!

geposted am: 5 Oktober 2012 von Baste Stencanic 1 Kommentar

Ein Gastbeitrag von Baste Stencanic:

 

An diesem Wochenende endet das Oktoberfest in München. Lothar war vermutlich nicht dort, und das aus gutem Grund: Für Bierliebhaber ist der vermeintliche Olymp der bayerischen Bierkultur ein teurer Spaß: Allein in diesem Jahr stieg der Preis für eine Maß um durchschnittlich 35 ct, im Jahr davor in einer ähnlichen Größenordnung, genau so wie im Jahr davor und im Jahr davor…

 

Seit 1970 ist der Bierpreis auf dem Oktoberfest fast um das 7-fache gestiegen. Doch nicht nur das: Auch gemessen am Einkommen wird die Oktoberfest-Maß stetig teurer:

 

 

Die Werte gelten für ledige Durchschnittsverdiener (S.19), wie sie auf dem Oktoberfest gehäuft anzutreffen sind – bei verheirateten sieht es allerdings kaum besser aus.

 

Lothar muss also heute rund doppelt so lang für seine Maß arbeiten, wie noch sein (mehr …)

Sie haben einen Bier-Tipp?

Links und Partnerseiten