Bierdiarium

Ein Blog über Bier. Denn Bier birgt Erzählstoff!

geposted am: 7 März 2014 von Lothar 2 Kommentare

Michel’s Oatmeal Stout

Prolog:

Heute werfe ich mal einen Blick in das kleinen Hüpstedt im äußersten Nordwesten von Thüringen. Denn dort betreibt der 29 jährige Michael Burkhardt eine Microbrauerei mit einer Kapazität von 4 hl Ausschlagwürze.
 
Stout
 
Michael ist Diplom Braumeister und vertreibt seit Ende 2013 in einer One-Man-Show sein Bier unter dem Label „Michel’s“. In seinem Biersortiment hat er auch ein Oatmeal Stout.
 
Das bekannteste Stout der Welt ist wohl das Guinness. Ein ursprünglich britischer, obergäriger Bierstil. Stout gibt es in zig Varianten. Beim „Oatmeal“ wird z. B. Hafermehl für eine sahnig-sämige Note hinzugefügt.
 
Ein Stout aus Thüringen? Das klingt interessant. Das werde ich heute verkosten!

 
 

Verkostung:

Michel’s Stout hat ein geballtes Aroma aus Kaffee und Zartbitterschokolade. Schon im Antrunk ist es leicht rauchig. Der leichte Rauch wird zur röstmalzigen Rauchwolke die dann Zungentrocken den Rachen kitzelt.
 
 

Stimmungsbarometer:

 


 

 

Gut für:

Der Bierstil Stout ist sicher nicht jedermanns Sache. Wer gern und ausschließlich „blond“ trinkt, dem wird es die Sprache verschlagen. Wer aber kein Problem mit einem sahnig-sämigen Bier hat, das nach Zartbitterschokolade riecht und wie eine Räucherkammer schmeckt, der sollte zugreifen. So ein Stout würde ich persönlich eigentlich nur zum Essen empfehlen. Sonst ist das einfach zu heftig.
 
 

Fazit:

Das beste Stout aus Thüringen, das ich kenne.
 
 

2 Antworten

  1. PoradnikMoto.com.pl sagt:

    This is a truly good site post. Not too many people would actually, the way you just did. I am really impressed that there is so much information about this subject that have been uncovered and you

  2. […] nah am ursprünglichen Handwerk. So stellt z. B. der „Michel’s“ alleine seine Stout her, das ich hier probiert habe. Es gibt viel Diversität bei den Herstellern. Wenngleich hier auch die großen mitmischen, gibt es […]

Dein Kommentar

Sie haben einen Bier-Tipp?

Links und Partnerseiten